Powered by Blogger.

Follower

Folge mir per eMail

Dieses Blog durchsuchen

Labels

Dienstag, 13. März 2018

Interview mit der Bloggerin Eva von Eva-on-line













Vielen Dank liebe Eva, schön das du dich bereiterklärt hast mit mir ein Interview zu führen. Stelle dich meinen Lesern doch einmal kurz vor.....

Hallo, ich bin Eva von Eva-on-line, bin 35 Jahre alt, eigentlich Bayerin, lebe aber zur Zeit im hohen Norden Deutschlands und ich habe seit etwa 5 Jahren meinen eigenen Bücherblog. 
Lesen tue ich hauptsächlich eigentlich im Genre Thriller & Fantasy, aber auch ab und an Querbeet alles andere.
Wenn ich nicht gerade lese, dann fotografiere ich viel, stricke ab und an zur Entspannung was und liebe Malbücher für Erwachsene. 

Wars dir Langweilig oder wie kam es dazu das du angefangen hast zu bloggen?

Also Langweilig ist mir selten 😉.
Ich habe damals bei Facebook ganz viele Mädels kennengelernt die Lesen. Irgendwann bin ich per Zufall auf "Lesenächte" gestoßen, zuvor wusste ich nicht mal was des war, und ich war sofort davon begeistert. 
Ich hab dann gesehen, das viele eben nen Bücherblog haben und dachte mir sofort  "Hey ich steh doch auch voll auf  Bücher, ach komm des probiere ich doch auch mal aus!"
So ist dann mein Blog entstanden.

Wieviel Zeit investierst du so im Durchschnitt ins Bloggen?

In meinen sehr aktiven Zeiten habe ich oft Lesenächte veranstaltet und da gingen schon einige Stunden drauf. 
Zur Zeit habe ich leider zu wenig Zeit für meinen Blog, aber das wird sich sich in absehbarer Zeit wieder ändern, ich möchte in der nächsten Zeit auf alle Fälle wieder mehr machen.

Gibt es denn Bücher die dich in deinem Leben geprägt haben?

Ich war früher ein riesiger Fan von der Trixie Belden Reihe von Enid Blyton, ich habe diese Bücher regelrecht gefressen, auch die Abenteuerreihe von Enid Blyton, da ging es um 4 Geschwister zwei Jungs und zwei Mädels und die erlebten in jedem Buch tolle Abenteuer. 
Zu guter letzt natürlich Hanni & Nanni die habe ich auch sehr geliebt. 
Ich denke doch diese Bücher haben mich in irgendeiner weise für mein Leben und vor allem für meine Liebe zu Büchern geprägt...

Bist du eher ein Buchhandlungsjunkie oder wo holst du dir Infos über deinen neuen Lesestoff?

Ich informiere mich über neue Bücher hauptsächlich über Amazon, meine Lieblingsautoren habe ich so direkt im Blick und wenn was neues rauskommt schlage ich meist gleich zu.
Auch bei Medimops gibt es oft tolle gebrauchte Bücher. 
An Bücherwühltischen in Kaufhäusern kann ich aber auch nicht vorbei gehen ohne darin zu schauen und einige Exemplare zur Kasse zu tragen.
Nicht zu vergessen sind natürlich auch die vielen tollen Büchergruppen auf Facebook, da gibt es auch sehr oft so tolle Sachen.

Dein Perfekte Buch sollte wie sein?

Es sollte mich von der ersten Seite an fesseln, total spannend sein und ich mag es gerne wenn ich auf falsche Fährten gelockt werde. 
Wenn es am Schluss dann noch eine unerwartete Wendung gibt dann ist es für mich das perfekte Buch.

Du landest auf einer einsame Insel, dürftest nur drei Sachen mitnehmen, welche wären bei dir dabei?

Auf alle Fälle meinen eBook Reader voll mit allen möglichen Büchern, eine meiner drei Katzen, mehr glaub ich bräuchte ich gar nicht.... ach ja doch ich würde noch ein Messer mitnehmen, man weiß ja nie......

Was befindet sich aktuell auf deinem Nachtkästchen?

Ohje, da geh ich mal schnell schauen..... Taschentücher, Haargummis, Powerbank, ein Spitzer, mein Ladekabel und nen T-Shirt.


Vielen Dank liebe Eva, wir sind am Ende unseres Interviews angekommen.....

Ich hab zu danken für die tollen 7 Fragen, wünsche dir und deinem Blog noch alles Gute und freue mich in Zukunft noch recht viel von dir zu lesen. 
Natürlich freue ich mich auch auf einen Besuch von deinen Lesern auf meinen Blog www.Eva-on-Line.blogspot.com oder auf Facebook www.facebook.com/Eva-on-Line-213394355472584/ wenn der ein oder andere als Leser bleibt würde ich mich darüber riesig freuen.

0 Kommentare: